Der Rückspiegel


Fundsachen und Gedanken zur Zeit
  Startseite
    Alltägliches
    Internet
    Job
    Aus Fremdblogs
    Ohrklatschen
    Politisch
    Unsortiert
  Über...
  Archiv
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Bildblog (Pflicht!)
   Bücherfreundin
   Curios Creatures
   IT&W
   Schockwellenreiter
   Senf per Internet
   Shopblogger
   Spreeblick
   RA Udo Vetter
   Wetter in OS
   Zuckerfrei

kostenloser Counter

Buttonnetzwerk für ein freies Internet
http://myblog.de/alix

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Class D-Endstufe

Das Ding ist zusammen - funktioniert, aber nur mit reichlich Verzerrungen. Das Netzteil liefert genug 'Saft', daran kann es nicht liegen. Vielleicht sollte ich mal den Ausgangsfilter untersuchen - ob die Induktivitäten (Spulen) ausreichen?
Die röhrenbestückte Vorstufe macht's nicht - die liefert den Sound (und Strom), wie sie soll.
Nachtrag:
warum es unerwünschte Verzerrungen gab. Es war der Ausgangsfilter, den ich 'zu schlapp' ausgelegt habe.
Eine interessante Seite dazu: wie Class-D funktioniert (englisch)
11.10.07 20:40
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung